Herzlich willkommen!
Schaut euch um und kommt doch mal wieder vorbei.
Ich freue mich!

Dienstag, 31. Januar 2017

Schon der erste Monatsletzte ....

Heute ist schon der 31. Januar und der erste Monat des neuen Jahres ist vorbei.
Das neue Jahr ist nun schon nicht mehr neu.
Zeit, für einen ersten Rückblick?
Mittlerweile bin ich ja auch auf Instagram unterwegs.
(da kann frau halt schneller und spontaner mal was posten).

Hier also "mein" Januar:

1) Seit dem 1.1. bin ich Mitglied der Patchworkgilde Deutschland
2) Meine abgearbeiteten Garnrollen aus 2016: 14 Stück! *stolz-bin*
3) Das erste selbstgebackene Vollkornbrot "Paul" nach einem Rezept von "Zucker im Salz"
4) Einkaufsbeutel aus der Upcycling-Abteilung
5) Die ersten Tulpen des Jahres auf winterlichem Tischläufer
6) Beschneidungsmarathon in den Srap-Kistchen; alles was kleiner als 1 Inch (2,54 cm) ist,
wird gnadenlos entsorgt  !


Nun denn,
auf in den Februar!

Ich wünsche euch was!


Samstag, 21. Januar 2017

"Stoff statt Plastik"

Mit diesem Motto identifiziere ich mich schon lange.

Beim Einkauf für den Haushalt sind immer 1-2 Klappkisten im Auto.

 Und wenn ich zum Shoppen in die Stadt fahre,
habe ich auch immer eine Stofftasche dabei.
Allerdings waren das bisher immer so olle mit Werbeaufdruck.

Das wollte ich in einer Spontanaktion ändern.
Nicht, dass ich das geplant hätte, nein.
Ich habe lediglich in einer meiner Stoffschubladen was gesucht,
und fand den Rest vom schwedischen Vorhangstoff.
Na ja, ihr wißt ja, wie das dann so geht:
- angeguckt
- gestreichelt
- gemessen
-gebügelt
....
und schon war's passiert!
Die Jeans wartete auch schon lange auf's upcyceln.

Hier ist das Ergebnis:


Hunger hatte das Täschchen auch, also musste ein Futter her!
Da fand sich dann ein halber Kopfkissenbezug in orange
(80x80 cm-Bezüge kürze ich auf 40x80cm, da wir kleine Kissen benutzen -
und der Rest wandert ins Lager 😉)

Nun also ein Blick ins leere Beutelchen

und einer ins (anschauungshalber) gefüllte Beutelchen.

Es passt ein großer Ordner rein, dh. das Shopping darf ruhig etwas größer ausfallen.

Ansonsten gibt es aber weder Innentasche noch Schlüsselkarabiner,
noch sonstigen Schnick-Schnack.
Einfach nur ein Einkaufsbeutel 😊 mit Material aus dem Fundus!


Und den verlinke ich jetzt mit dem
Taschen-Sew-Along von Greenfietsen.



Was ich eigentlich gesucht habe,
habe ich verschoben auf ein anderes Mal.
Bin gespannt, was ich dann finde!

In diesem Sinne
einen schönen Sonntag euch allen!


Dienstag, 10. Januar 2017

"Es ist nie zu spät ......

.... und selten zu früh!"
hat mal ein schlauer Kopf behauptet.

Daher heute ein herzliches "Prost Neujahr!"
Ich wünsche euch allen ein vor allem gesundes,
dazu noch kreatives
und alle-Wünsche-erfüllendes neues Jahr.

Dies ist ja nun der erste Post im neuen Jahr
und ich kann auch gleich das erste FERTIGE Projekt zeigen
🙋

Die Tage nach Neujahr waren zwar schön sonnig-frostig,
doch mir war trotzdem ganz gewaltig nach 
FARBE,
und zwar nach
LIEBLINGSFARBE !

Also habe ich kurzentschlossen meine 
(noch vor Weihnachten, weil man da ja sonst nix zu tun hat)
genähten Versuchsblöckchen zu Sets zusammengesetzt.
Könnt ihr erraten, was meine Lieblingsfarbe ist?


Nein, nicht das beige !😂

Da ich IMMER, egal ob Klamottenladen, Stoffladen oder Serviettenabteilung eines gewissen Möbelhauses, nach GRÜN greife, gibt es bei uns den Running-Gag: 
"Grün geht immer".
Und so heißen sie jetzt!

(Übrigens: Zuckertütchen sammle ich schon ewig. Könnt ihr die Aufschriften lesen?)

Und weil noch ein bißchen Grün übrig war,
gab es noch passende ToLa's:

Zugegeben, sie sind für große Hände! Weil ich mit dem Basismaß der Dreiecke
ein bißchen zu großzügig war, fehlten mir deshalb am Ende 2 Stück, sodass ich mit grün auffüllen musste. Aber wir haben ja auch kochende Männer in der Familie.

Hm .... immer noch was übrig 😳.
So bekommt das Granny-Square-Ufo von 2015 auch mal wieder ein Blöckchen ab!


Das alles hat mich schon irgendwie auf Frühling eingestimmt.
Und nun ist draußen alles weiß (bzw. matschig-grau), nass und kalt und *bäh*.
Da ich es aber nicht ändern kann,
nehme ich es hin,
verziehe mich auf die Coach und beschäftige ich mal wieder mit einer Häkelnadel.
Mir schwebt da was vor ......

Euch allen liebe Grüße,
macht es euch gemütlich!