Herzlich willkommen!
Schaut euch um und kommt doch mal wieder vorbei.
Ich freue mich!

Donnerstag, 29. Juni 2017

In Saint Tropez .....

.... scheint ja meist die Sonne.
Zumindest, wenn man der Werbung glaubt.
Dort treffen sich auch die Reichen und Schönen,
zeigen ihre Yachten und ihre teuren Designerklamotten.

Nein, ich bin nicht neidisch.
Ich bin nicht reich, aber glücklich;
ich bin schön genug so, wie ich bin;
ich habe keine Yacht - und brauche auch keine;
aber "Designer"klamotten....
die habe ich!
Nicht teuer, dafür selbst gemacht:

St. Tropez Scoop Neck  😊
Nach einem Freebook (mit einer minimalen Änderung der Hüftweite😏)
von allfreesewing aus Stoff "Allium" von Makerist.

Und am letzten regnerischen Sonntag im Rheinland
folgte Nr. 2 aus einem Rest von Blusenstoff (von Stoffkontor),
der noch in der Schublade schlummerte

Nun kann der Sommer ruhig hier bleiben,
ich bin gerüstet.


Und heute verlinke ich auch mal wieder zu RUMS.

Euch allen ein schönes, sonniges  Wochenende






Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Rosi,
    recht hast , Du brauchst wirklich keine Designer Klamotten , denn Deine beiden Blusen sind klasse und auch noch selbst genäht . Wie schön es doch ist selbst etwas zu kreiren, das macht doch viel mehr Freude als etwas fertiges zu kaufen . Mir geht es jedenfalls so .Viel Freude beim Tragen Deiner schönen Blusen . Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Und jetzt kannst Du die neuen Shirts ausführen, es muss ja nicht St. Troßez sein, damit wirst Du überall eine gute Figur machen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Das hast Du wieder pfiffig geschrieben! ;-) Genau so isses! Ich merke es auch jeden Morgen, daß ich beim Auswählen im Kleiderschrank lieber meine selbsgenähten Schätzchen auswähle als die gekauften. Deine Shirts sind jedenfalls super geworden, viel Spaß beim Ausführen! ;)
    Liebgrüße
    aus Tigerhausen
    🐯

    AntwortenLöschen
  4. Zwei schöne Shirts sind das.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und gebe mein Bestes, jeden einzeln zu beantworten. Wenn ich es mal nicht schaffe, weil das reale Leben was dagegen hat, bitte nicht böse sein.
Vielen Dank!