Herzlich willkommen!
Schaut euch um und kommt doch mal wieder vorbei.
Ich freue mich!

Dienstag, 31. Januar 2017

Schon der erste Monatsletzte ....

Heute ist schon der 31. Januar und der erste Monat des neuen Jahres ist vorbei.
Das neue Jahr ist nun schon nicht mehr neu.
Zeit, für einen ersten Rückblick?
Mittlerweile bin ich ja auch auf Instagram unterwegs.
(da kann frau halt schneller und spontaner mal was posten).

Hier also "mein" Januar:

1) Seit dem 1.1. bin ich Mitglied der Patchworkgilde Deutschland
2) Meine abgearbeiteten Garnrollen aus 2016: 14 Stück! *stolz-bin*
3) Das erste selbstgebackene Vollkornbrot "Paul" nach einem Rezept von "Zucker im Salz"
4) Einkaufsbeutel aus der Upcycling-Abteilung
5) Die ersten Tulpen des Jahres auf winterlichem Tischläufer
6) Beschneidungsmarathon in den Srap-Kistchen; alles was kleiner als 1 Inch (2,54 cm) ist,
wird gnadenlos entsorgt  !


Nun denn,
auf in den Februar!

Ich wünsche euch was!


Kommentare:

  1. Liebe Rosi,
    eine schöne Collage des Januar. Fleissig warst Du, 14 Garnrollen verarbeitet, wow . Das Brot sieht auch so lecker aus ! Auch Dein Einkaufsbeutel gefällt mir, tolle Farben, strahlen um die Wette mit den Tulpen. Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Bist Du Dir sicher dass Du die kleinen Stoffstückchen nicht mehr brauchst...??? hihihihi, ich heb ja auch viel zu viel auf.
    LG
    KATRIN W., die es schön findet dass Du auch auf instagram bist

    AntwortenLöschen
  3. Tapfer, tapfer, Du bist also eine sehr strukturierte Frau :-). Im Gegensatz zu mir, sprunghaft, traumverloren, zeitweise chaotisch - Rückblick lohnt also nicht, weil same procedure as last year ... :-)). Ich hab aber immer Freude an so strukturierten Menschen und nehme immer wieder (erfolglos, aber egal) Anlauf, ihnen nachzueifern :-)).

    Liebe Grüße vom Elchtier Iris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosi,
    ein sehr interessanter Monatsrückblick, von allem etwas, sogar das Brot backst du selbst, danke für die tollen Fotos!
    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosi,
    ich wundere mich auch, wo die Zeit bleibt, ein Monat ist doch fast im Nu rum ;-) Trotzdem hast du in dieser Zeit richtig viel geschaffen und dass du bei Instagram bist, finde ich klasse! Der Austausch ist da einfach schneller und eigentlich doch sehr nett, oder? Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und gebe mein Bestes, jeden einzeln zu beantworten. Wenn ich es mal nicht schaffe, weil das reale Leben was dagegen hat, bitte nicht böse sein.
Vielen Dank!