Herzlich willkommen!
Schaut euch um und kommt doch mal wieder vorbei.
Ich freue mich!

Sonntag, 13. November 2016

Novemberfarbklecks

inspiriert von so vielen tollen Novemberfarbklecksen und Quilts-im-öffentlichen-Raum
im Blog "Faulengraben"
habe ich mich heute getraut und den Sonntag-Mittag-Spaziergang 
mit Quilt und Kamera gemacht.
Leider hat die Sonne auf den ersten 20 Metern schon schlappgemacht, so dass die Hintergründe nun wirklich ziemlich herbstlich daher kommen.

Mit meinem kleinen Crosscut bin ich über die Eisenbahnbrücke in den Koblenzer Stadtteil Güls 
und die dortige Moselpromenade marschiert 
und habe unter den befremdeten Blicken so mancher Spaziergänger meinen „Kram“ ausgepackt.

Zuerst an einer Sitzgruppe der Koblenzer Steinmetzinnung, die früher mal in der Nähe des Deutschen Ecks stand, aber der Bundesgartenschau weichen musste und hier nach Güls verpflanzt wurde.


Anschließend habe ich ein altes, und wohl ausgedientes Hinweisschild als Quiltständer benutzt


und schließlich noch - wieder zurück im heimatlichen Stadtteil Moselweiß - die Bahnüberführung der Moselstrecke.


Das gefällt mir eigentlich am besten, da die Bahnlinien und die Crosscut-Linien ein bißchen was gemeinsam haben.

So, jetzt wünsche ich euch einen schönen Sonntag-Abend,
wir haben den Kamin angemacht,
denn es ist wirklich herbstlich hier.

Seid lieb gegrüßt

Kommentare:

  1. Liebe Rosi,
    Du hast schöne Fotos von Deinem Quilt gemacht, das auf der Bahnbrücke gefällt mir auch besonders gut. Und hat Dir das Fotografieren auch so viel Spaß gemacht wir mir immer?
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Macht sich überall gut, Dein schöner Quilt, ob am Moselufer, oder über den Gleisen:-)))) Sehr schön!!!!
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. danke für den schönen Quilt, ich entdeckte ihn eben bei den Novemerfarbkleksen. Schöne Idee mit dem Zuschnitt. Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosi,
    das finde ich super was für Hintergründe Du für Deine wunderschönen Quilts gewählt hast ! Eine tolle Idee !
    Ganz liebe Adventliche Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und gebe mein Bestes, jeden einzeln zu beantworten. Wenn ich es mal nicht schaffe, weil das reale Leben was dagegen hat, bitte nicht böse sein.
Vielen Dank!