Herzlich willkommen!
Schaut euch um und kommt doch mal wieder vorbei.
Ich freue mich!

Dienstag, 21. Juli 2015

Verschnitten.....

.... verkehrt genäht
.... in die Ecke geschoben,
.... aber Gottseidank nicht entsorgt :-)

habe ich euch von meinem Desaster schon erzählt.

Von jedem dieser Dreieck-Blöckchen hatte ich 18 Stück, 
zu schade für die Tonne.
Und so habe ich sie ein bisser'l hin- und hergeschoben,
habe sie ergänzt,
und herausgekommen ist diese (kleine) Kuscheldecke.


Sie hat den Namen "TEX - MEX" bekommen,
denn irgendwie sehe ich Cowboys und Gauchos :-)




Ein bisschen Y-Nähte geübt,  ein bisschen handgequiltet,
                                     und das Ergebnis gefällt mir nun recht gut.


Die Größe ist eher eine Kindergröße,
85 cm in der Breite und 116 cm hoch.

Ich hoffe, ich kann einem kleinen Cowboy damit eine Freude machen,
denn ich liebäugele mit dem Gedanken,
ihn als Spendenquitt einer "guten Sache" zu vermachen.

Nun macht's gut ihr Lieben,
genießt den Sommer,
bis ich meinen nächsten Post ins WWW schicke :-)

                                   

Kommentare:

  1. Na da hast Du ja noch einen schönen Quilt daraus gezaubert!
    Gut dass Du nicht aufgegeben hast.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Das wäre doch ein Jammer gewesen, wenn dieses Quiltchen als Unglücksrabe in der Ecke verschmort wäre! Und so hübsch, wie Du es gequiltet hast, wäre ein stolzer Gaucho froh, es auf seinem tapferen Roß über Mexiko zu führen :-). Ein gutes Beispiel dafür, daß man "Unglücksquilts" nicht aufgeben soll.

    Liebe Grüße vom Elchtier Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosi
    Woowww, ist der Quilt aber schön geworden und so wunderschön gequiltet.
    Gut das du die Blöcke nicht entsorgt hast, wäre so schade darum gewesen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Rosi, nochmal ich *grins*
    Herzlichen Glückwunsch, die kleine Glücksfee hat dich aus dem Lostopf gezogen, nächste Woche bringe ich die Überraschung zur Post.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und gebe mein Bestes, jeden einzeln zu beantworten. Wenn ich es mal nicht schaffe, weil das reale Leben was dagegen hat, bitte nicht böse sein.
Vielen Dank!