Herzlich willkommen!
Schaut euch um und kommt doch mal wieder vorbei.
Ich freue mich!

Freitag, 14. November 2014

Spirelli-Experiment

Man/frau nehme:

Für 1 Set
von 4 Stoffen je 2 Streifen von 6,5 cm Breite,
nähe damit zwei gleiche Streifenpaneele,
schneide diese mit Hilfe eines 60°-Lineals
in 10 Dreiecke
(5 von oben und 5 von unten)
und nähe diese wieder zusammen.
Anschließend sandwichen,
knapp neben der Nahtlinie quilten,
Binding drum
und:

Fertig sind neue Tischsets!
 
Sie sind für die Geschenkekiste bestimmt und ich weiß auch schon,
wen ich damit "beglücken" werde.
 

 Auch wenn sie ein bißchen frühlingshaft aussehen .

Noch eine Anmerkung: von einem Streifenpaneel konnte ich 9 Dreiecke schneiden.
Es bleibt also vom 2. Paneel ein Reststück übrig, dass nun auf Weiterverarbeitung wartet.
Wahrscheinlich gibt es also noch 2 (1 pro Farbe, denn der gelbe Stoff hat für 4 Streifen nicht mehr gereicht) 6-Eck-Deckchen.
 
Aber nun liegen Weihnachtsstöffchen unter der Nadel
und bald kann ich ein weiteres Experiment abschließen.
 
Bis dahin liebe Grüße
und ein schönes Wochenende euch allen
 
Rosi
 


Freitag, 7. November 2014

Ein neuer kleiner Erdenbürger .....

.... ist angekommen!
Schon vor guten 4 Wochen.
Allerdings konnte ich mich erst jetzt davon überzeugen,
dass meine liebe Kollegin und ihr Mann alles richtig gemacht haben.

Alles dran, an dem kleinen Mann !
Und so konnte ich bei einem "Besichtungstermin" auch endlich mein Geschenk übergeben.

Aus diesen Dimples-Stoffen (nur der helle ist kein Dimples)

diesen Stoff-Bildchen aus meinem Fundus

 und einer doppelt gelegten Fleece-Decke


ist nach knapp 30 Arbeitsstunden 
(zum ersten Mal und nur aus reinem persönlichen Interesse habe ich mal alle Arbeitsminuten aufgeschrieben und addiert)

diese Baby-Krabbel-Decke entstanden:
Die Inspiration dazu habe ich gefunden "auf Pinterest.de".
Eine Menge Rechenarbeit war nötig, aber ich habe in der Schule anscheinend gut aufgepasst.
Alle Ecken haben gepasst und ich hab nix verschnitten.

Aus Restchen eine Karte gewerkelt und ein Fotoshooting auf dem Spielplatz inszeniert
(inspiriert von Katrin's tollen Fotos) und dann ..... loslassen und verschenken *seufz*.
Mama und Papa haben sich sehr gefreut,
Baby hat's noch nicht interessiert .


Und warum habe ich solange nicht gepostet?
Das ist ein eher trauriger Anlass, nach dem Motto: "Einer kommt - und einer geht."

Aber nun bin ich wieder im Bloggerland,
und wenn auch meine Zeit sich nicht wirklich vermehrt hat,
möchte ich wieder aktiver werden.

In diesem Sinne, euch allen ein gesundes, kreatives und vielleicht sogar sonniges Wochenende