Herzlich willkommen!
Schaut euch um und kommt doch mal wieder vorbei.
Ich freue mich!

Sonntag, 6. Februar 2011

Die süßesten Früchte ......

...... wachsen schon! Und zwar am schönen Moselufer. 
Schaut mal hier:
Klickt in dieses  ?  hinein und ihr werdet schlauer sein!

Dies ist mein Sonntagsfoto und ich wollte es euch nicht vorenthalten *gg*

Nicht vorenthalten wollte ich euch auch meine 3 letzten Siggys. Sie liegen nun schon einige Tage hier, doch irgendwie hab ich es verpennt, sie "sichtbar" zu machen.
Irena aus Tschechien hat den "Dreierpack" mit mir getauscht.
Vielen Dank dafür!



Tja, und soll ich noch was zeigen?
Ich mache mit beim Wundertüten-Revival bei den Quiltfriends.
Dort hab ich die 2. von 3 Wundertüten ergattert und bin sehr froh mit dem Inhalt.
Der Rollschneider liegt schon bereit, denn die Idee ist geboren.
Mehr davon gibt's aber erst im September, wenn alle ihr Tütchen verarbeitet haben (sollten).

So - für heute genug geschwätzt und gezeigt.
Euch allen noch einen schönen Abend und eine schöne Woche

Kommentare:

  1. Hi Rosi, dein blog ist toll, ich habe mir deine Werke im album angesehen, ganz toll!!!
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  2. Was da am Moselufer hängt,
    den Tiger nicht zum Beißen drängt.
    Die Frucht hat ihm zu viele Fusseln,
    sowas futtern doch nur Dusseln!
    ... hihi

    Schließlich habe ich auch schon leckerere Früchtchen bei Dir genossen...fröfrö

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  3. Was bei euch so alles wächst... danke für den link, ich hab mir natürlich gleich ALLES angeschaut und gesehen dass Du schon ganz schöne Sachen gemacht hast! Und die gelben Topflappen, die kenn ich ja!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Da wachsen aber ganz besondere Früchte *grins*
    Schöner Siggynachschub hast du bekommen und die Wundertüte besteht aus tollen Stöffchen, die Farbkombi würd mir auch gefallen.
    Mensch ist das lange bis September, ob wir diese Neugier überstehen *seufz*
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und gebe mein Bestes, jeden einzeln zu beantworten. Wenn ich es mal nicht schaffe, weil das reale Leben was dagegen hat, bitte nicht böse sein.
Vielen Dank!